KVOST Stipendium

Mit einem Artist-in-Residence Programm lädt KVOST ausgewählte Künstler:innen dazu ein, dem vielschichtigen Bedeutungsgeflecht des Ortes und seiner Umgebung nachzuspüren oder sich mit anderen Aspekten des Ostens auseinanderzusetzen, und die so entstandenen Werke in Einzelausstellungen zu präsentieren.

Angesprochen werden Künstler:innen deren biographische Wurzeln in Osteuropa / dem ehemaligen Ostblock liegen.

Das nächste KVOST Stipendium wird im Ferbuar 2023 ausgeschrieben.

PREISTRÄGER:INNEN

2019 VLAD NANCA
2020 CRISTINA FERREIRA-SZWARC
2022 OLENA PRONKINA

 

KVOST Bewerbungsunterlagen 2022
Abgabe: 4.04.2022
KVOST_Stipendium_2022.pdf